Aluverkleidung


Fenster malen oder ersetzen ?

Diese Frage stellt sich dem Bauherrn des öfteren wenn es sich um bestehende Holzfenster mit Isolierverglasung handelt.

Als Alternative zum Ersatz bietet sich die nachträgliche Alu-Verkleidung auf bestehende Holzfenster an. Dabei werden die äusseren Holzteile mit wetterfestem, wartungsfreiem und einbrennlackiertem Aluminium überzogen. Der Farbgestaltung sind bei den über 1000 verschiedenen RAL-/NCS-Farbtönen keine Grenzen gesetzt.

Ein weiterer Vorteil bietet diese Variante in der kurzen, staub- und schmutzfreien Ausführung. Am Morgen holen unsere Monteure die Fensterflügel in unsere Werkstatt, abends sind sie wieder fix und fertig eingehängt am Haus.

Ökologisch sinnvoll, preislich interessant. Die Kosten bewegen sich etwa bei 1/3 von neuen Fenstern. Es können praktisch alle Isolierglasfenster verkleidet werden (ausgenommen Doppelverglasungsfenster), sofern die Holz- und Glasteile in einigermassen gutem Zustand sind.